title_organisation_de

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Baden-Württemberg - der Biotechnologiestandort in Europa

Logo Bundesland Baden-Württemberg

Beginn Sprachwahl


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Sie sind hier:

Ende Navigator



Fünf Bioregionen

Baden-Württemberg bündelt die Kompetenzen im Bereich Biotechnologie und Life Sciences in fünf regionalen Clustern. In den Regionen Rhein-Neckar (BioRN Network), STERN, Freiburg, Ulm und BioLAGO wird Forschung und Entwicklung auf diesen Gebieten mit hohem Engagement und großem Erfolg vorangetrieben.


(© BIOPRO)

Neues aus den Bioregionen

Aktuelle Meldungen aus unseren Bioregionen finden Sie auf diesem Portal unter:

BioRN Network

BioRegionUlm

BioRegio Freiburg

Bioregion BioLAGO

BioRegio STERN



BioRN Network - Standort mit Weltruf

Die Biotechnologie-Region Rhein-Neckar ist eine der weltweit besten Forschungsstandorte der Molekularbiologie, mit Einrichtungen wie dem Europäischem Molekularbiologischen Laboratorium (EMBL), dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), dem Zentrum für Molekulare Biologie Heidelberg (ZMBH) und vielen weiteren Instituten.
Mit rund 80 innovativen Unternehmen, von denen der Großteil im Bereich neuer Wirkstoffe und Technologien zur Diagnostik und Therapie von Krankheiten aktiv ist, gehört die Region zu den führenden Biotechnologie-Clustern Europas: Ein Netzwerk kurzer Entscheidungswege zur Weiterentwicklung der Biotechnologie.

BioRN Network

BioRN Network e.V. (externer Link, neues Fenster)
BioRegio STERN

BioRegio STERN - eine BioRegion, fünf Standorte und viele Vorteile

Durch eine exzellente Hochschul- und Forschungslandschaft und durch die Vielzahl innovativer Unternehmen entwickelt sich in der BioRegio STERN eine erfolgreiche wissenschaftliche und ökonomische Dynamik. STERN steht für die Anfangsbuchstaben der beteiligten Städte und Kreise Stuttgart, Tübingen, Esslingen, Reutlingen und Neckar-Alb. Die BioRegio STERN verknüpft ihre Forschungsschwerpunkte unter dem Dach der noch jungen Regenerationsbiologie.

BioRegio STERN (externer Link, neues Fenster)
BioRegionUlm Logo

BioRegionUlm - Europas Schrittmacher für biotechnologische Produktion

Die BioRegionUlm ist Europas zentraler Standort für die biotechnologische Produktion. In der BioRegionUlm sind etwa 50 mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie, pharmazeutische Industrie und Medizintechnik ansässig. In Biberach steht Europas modernste und größte Zellkultur-Anlage, in der Boehringer Ingelheim Biopharmazeutika produziert.
Eingebettet in den Pharmastandort sichert die Biotechnologie der Region 2200 Arbeitsplätze. Der Mix traditionsreicher Unternehmen mit Weltruf und Start-Ups sorgt zwischen Schwäbischer Alb und Bodensee für hervorragende Kennzahlen und eine kontinuierlich dynamische Entwicklung. Auf engstem Raum kooperieren Forschung, Entwicklung und Wirtschaft.

Bioregion Ulm (externer Link, neues Fenster)
BioRegio Freiburg Logo
BioRegio Freiburg - Dynamik im Dreiländereck

Die BioRegio Freiburg ist eine attraktive und dynamische Region mit hoher Lebensqualität, die sich durch eine hochqualifizierte und vielfältige Firmen- und Forschungslandschaft auszeichnet. Sie zählt mit etwa 100 Unternehmen im Bereich der Life Sciences, davon rund 40 F&E-Firmen, und mehr als 45 Gründungen seit 1996 zu den erfolgreichsten BioRegionen Deutschlands.
Optimale Start- und Arbeitsbedingungen bietet der BioTechPark Freiburg. Im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz gelegen, ist die BioRegio Freiburg Partner des trinationalen Netzwerks BioValley, das die biotechnologischen Potenziale der Zentren Freiburg (D), Basel (CH) und Straßburg (F) bündelt.

BioRegio Freiburg - eine dynamische Region im BioValley

BioLAGO - Life Sciences am See

Seit 2005 vernetzt BioLAGO als fünfte Bioregion in Baden-Württemberg wissenschaftliche Institutionen und Unternehmen am Bodensee und baut damit den Südwesten Deutschlands als Biotech-Standort weiter aus. BioLAGO steht für ein grenzübergreifendes Netzwerk und bündelt die Potenziale in der Vierländerregion Bodensee. Derzeit vereint der Verbund rund 80 Akteure aus Forschung und Industrie mit Kernkompetenzen in den modernen Biowissenschaften wie Life Sciences, Consumer Protection, Health Care und ihrem technologischen Umfeld.
BioLAGO (externer Link, neues Fenster)

SUCHEN


DATENBANK

für Unternehmen und Forschungseinrichtungen



NEWSLETTER


GLOSSAR

Hier finden Sie Fachbegriffe mit Erläuterungen




http://www.biopro.de/standort/5_bioregionen/index.html?lang=de