title_organisation_de

-»Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Das Biotechnologie und Life Sciences Portal Baden-Württemberg

Logo Bundesland Baden-Württemberg

Beginn Sprachwahl


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Sie sind hier:

Ende Navigator



Unternehmensporträt

teaser_img
© Bildquelle: Südkurier
Bioökonomie

teaser_img

Michael Schindler: Interaktion zwischen Wirt und HI-Viren

Prof. Dr. Michael Schindler erforscht die Interaktion zwischen Viren und ihren menschlichen Wirtszellen auf molekularbiologischer Ebene. Im Fokus stehen dabei die Infektion mit HI-Viren und die Mechanismen, mit denen das Virus das Immunsystem aushebelt. Schindlers Vision: eine neue Zielstruktur für eine antivirale Therapie. Damit sollen Virusinfektionen im Allgemeinen besser behandelt und HIV-Patienten im Speziellen besser geholfen werden können. Seit April 2014 hat Schindler den Lehrstuhl für „Molekulare Virologie humaner Infektionskrankheiten“ am Universitätsklinikum Tübingen inne.
mehr

Dossier

Industrielle Biotechnologie: Schwieriger Wechsel der Rohstoffbasis

teaser_img
© Beta Renewables
Nie waren biogene Rohstoffe so begehrt wie heute. Das Ringen um erneuerbare Kohlenstoffquellen ist schon im Gang, auch wenn neue Fördertechniken die fossilen Rohstoffvorräte strecken. Die Industrie wird auf mittlere Sicht ihre Rohstoffbasis erweitern, auf lange Sicht sogar erneuern müssen. Eine der Schlüsseltechnologien auf dem Weg zu einer Wirtschaft auf Basis nachwachsender Rohstoffe ist die industrielle Biotechnologie. Deren mikrobielle Produktionsstätten brauchen Biomasse. Doch welche wird es sein und haben wir genug davon?
mehr

Gesundheit

Erste Gentherapie am Auge - klinische Phase in Sicht

teaser_img
Prof. Dr. Mathias Seeliger beschäftigt sich mit seiner Arbeitsgruppe am Forschungsinstitut für Augenheilkunde des Universitätsklinikums in Tübingen mit Gentherapien für neurodegenerative Augenerkrankungen. Die zusammen mit der LMU München entwickelten Techniken waren bei Mäusen bereits lebenslang erfolgreich. Bei einem ersten Krankheitsbild steht dieser Ansatz nun kurz vor der Anwendung beim Menschen in einer ersten klinischen Phase.
mehr
Wissenschaft

Werner Hacke und die moderne Schlaganfall-Therapie

teaser_img
Mit bahnbrechenden Arbeiten zur Vorbeugung und Behandlung des Schlaganfalls wurde Prof. Dr. Werner Hacke, Direktor der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg, berühmt. Er ist der am häufigsten in wissenschaftlichen Fachartikeln zitierte Neurologe weltweit. Jetzt geht er in den Ruhestand, wird aber als erster Seniorprofessor der Heidelberger Medizin auch weiterhin forschen, lehren und klinische Studien leiten.
mehr
Förderung

Ausschreibung des Max-Rubner-Preises 2015

teaser_img
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) verleiht in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin alle 4 Jahre den Max-Rubner Preis. Ausgezeichnet werden unter anderem wissenschaftliche Untersuchungen, die sich mit Fragen der Prävention ernährungsmitbedingter Krankheiten oder der Ernährungstherapie beschäftigen. Der Preis ist dotiert mit 5.000 Euro. Einsendeschluss ist der 1. Dezember 2014.
mehr
Standort

Förderung der Ausbau der Forschungsinfrastruktur

teaser_img
Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg stärkt mit rund 2 Mio. Euro die Forschung an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Das Infrastrukturprogramm unterstützt laufende Forschungsaktivitäten, soll aber auch neue Forschungsthematiken und strukturbildende Forschungsschwerpunkte erschließen helfen und damit auch den Technologie- und Wissenstransfer voranbringen.
mehr

Meistgelesene Themen

Veranstaltungen

+++ Nachrichtenticker +++

Follow Follow us BIOPRO_BW

  • BIOPRO BW GmbH
    E-Science: 51 Unis und HS in BW erhalten Zugriff auf 1.917 wissenschaftl. Zeitschriftentitel von Springer/Heidelberg http://t.co/7WUkY8EYOF
  • BIOPRO BW GmbH
    4. Venture Capital Pitch im Januar 2015 in Stuttgart http://t.co/qBjiTehH9w
  • BIOPRO BW GmbH
    Präsentation des EY Medizintechnik-Reports 2014 in Hechingen http://t.co/eTMJy86En4 via @sharethis
  • BIOPRO BW GmbH
    Gesundheitsökonomische Indikatoren für BW 2014 veröffentlicht: 38 Milliarden Euro, 710.000 Beschäftigte (2012) http://t.co/x7JDPCgTbw
  • BIOPRO BW GmbH
    RT @komm_mach_mint: Morgen Abend nichts vor? #TECHNOSEUM und #DHBW laden zur #MINT-Nacht in Mannheim http://t.co/vQ1qQxPhVT

Karriere


T5 Interface Jobbörse (externer Link, neues Fenster)

RSS-Feeds

SUCHEN


DATENBANK

für Unternehmen und Forschungseinrichtungen



NEWSLETTER


GLOSSAR

Hier finden Sie Fachbegriffe mit Erläuterungen




http://www.biopro.de/index.html?lang=de